1970
geboren in Zürich
1988 - 1994
Ausbildung und Arbeit als Dekorationsgestalterin
im Bereich Hartwaren und Mode
1994
3 Monate Kunststudium an der Dassel Art Academy, Washington
1995
Stage für Bühnenbild an der Oper in Liège / Belgien
1995 - 2010
Rahmengalerie Art Poster Gallery Zürich:
Beratung, Verkauf und Einrahmung
1997 / 98
Praktikum im Bereich Ausstattung am Stadttheater St.Gallen
1999 - 2001
Ausbildung Fachklasse Bühnenbild an der Kunstschule S11 in Solothurn
1993 - 2008
freie Bühnenbild Arbeit für Theater- und Musikproduktionen:
Entwürfe, Realisation und Lichtkonzepte für verschiedene Theater
seit 2001
eigenes Atelier für Kunstprojekte, ab 2009 im Basislager Zürich                                                 
2010 - 2015  
Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin
seit 2010  
Inventarisierung und Betreuung einer privaten Kunstsammlung in Zürich                                 
2014  

Erweiterung des Aufgabenbereichs in der Kunstsammlung zur Registrarin 



AUSSTELLUNGEN 

2003 
Atelierausstellung ,Sehungewohnheiten‘ mit Bildern, Fotos,
Objekten und Installationen
2005  
Atelierausstellung ,Werkschau Schauwerke‘
 
mit Objets trouvés und Raum-Modellen 
2006  
Teilnahme am ,kleinen Format‘ in der Villa Severini in Zollikon 
mit Objets trouvés 
2006  
Fotoausstellung ,Traumtag‘: szenische Impressionen in Zusammenarbeit
mit der Fotografin und Künstlerin 
Johanna Encrantz 
2007  
Projekt ,Driftwood‘: Neuseelandreise, Auseinandersetzung und Arbeit
mit gesammeltem Treibholz, Ausstellung mit Wesen und Installationen 
2009 
Fotoausstellung ,so war wird sein‘: Raumszenen als Hommage
an ein 
172-jähriges Abbruchhaus in Zusammenarbeit mit Johanna Encrantz     
NZZ Artikel   Tagi Artikel    DU Publikation 
2009  
Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Barbara Schneider in der 
Gallerie bg25 in Bern: ,bäumig inspiriert - gemeinsam anders‘, Bilder und Wesen 
2011  
Fotoprojekt ,Klingeleien‘ mit dem Fotografen Tres Camenzind, 
ausgestellt an der Kunstszene Zürich 
2012  
Gruppenausstellung in der Galerie Casa del arte in Zürich zum Thema ‚Luft‘,
mit 11 Driftwood Wesen und einer Fotografie vertreten     
Pressetext ‚Luft‘ 
2014  
Gruppenausstellung raum 4 in der Kulturschiene Herrliberg-Feldmeilen, 
Teil der neuen Arbeit ‚handsam gangbar‘   

2017
CamenzindCamenzind zu Gast im Auberg 8, Basel
Tania Camenzind und Tres Camenzind bespielen ein ganzes neu um- und angebautes Haus aus dem Jahr 1879 mit eigenen und gemeinsamen Arbeiten: 'handsam gangbar', 'wolke los', '
Klingeleien', 'Wesen'
Flyer

2018 
Tanz-Performance 'wandelsichtig schichtwandeln' im Rahmen der In Artes Werkschau 'Schichten sichten', Zweijahresprojekt mit zwei Performerinnen und 10 bildnerischen KünstlerInnen